Demontagen

Die jahrzehntelange Praxis im Bereich der Demontage von Metallkonstruktionen erlaubt Schrott-Waltner, Gewerbe- und Industriekunden im Zuge von Anlagenerweiterungen oder Stilllegungen alter Produktionslinien optimierte Gesamtlösungen anzubieten. Wirtschaftlichkeit, technisches Know-how und hohes Umwelt- und Sicherheitsbewusstsein prägen jeden Arbeitsschritt – von der Planung über die Umsetzung bis zur Wiederaufbereitung.

Die Kundenvorteile liegen auf der Hand:

  • Zertifizierte Sicherheit: Das versierte Demontageteam erfüllt die sicherheitstechnisch höchsten Ansprüche gemäß der „SCC“-Zertifizierung  (Safety Certificate Constructors). Schrott-Waltner entspricht damit selbst den spezifischen Anforderungen der Petrochemie und der Papierindustrie.

  • Verbürgte Kompetenz: Das breit gestreute Erfahrungsspektrum aus unterschiedlichsten Demontagen und das modernste technische Equipment versprechen die rasche und sichere Auftragsausführung.

  • Höchste Umweltstandards: Die Einhaltung der strengen rechtlichen Vorgaben ist nicht nur Pflicht, sondern Unternehmensphilosophie. Besonderes Augenmerk wird daher vom Demontageteam auch auf das möglichst lärm- und staubfreie Arbeiten gelegt.

  • Marktorientierte Vergütung: Die attraktiven Vergütungs-Preise für den demontierten Schrott bieten dem Auftraggeber bei der Budgetplanung für neu zu errichtende Anlagen oftmals einen willkommenen Spielraum.
Nächste Seite: Entsorgungen